warenkorb

0 Artikel / 0,00 €

Premium-Matten für Teppichboden

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

7 Produkte gefunden

pro Seite

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

7 Produkte gefunden

pro Seite

Jeder kennt Bodenschutzmatten für glatte Hartböden. Doch was ist eigentlich mit Teppichboden? Hier sammelt sich Schmutz in Windeseile und Spuren von Tischen, Stühlen oder anderen Möbeln sind auch schnell zu sehen. Schreibtischstühle sind praktisch unbenutzbar, sie kommen keinen Zentimeter vom Fleck.

Schutzmatten für Teppiche

Doch auch hierfür gibt es eine Lösung. Speziell für Teppichböden gibt es Bodenschutzmatten mit sogenannten Ankernoppen. Dies sind kleine Noppen, die das Rutschen der Matte auf dem Teppich verhindern. Die Länge der Ankernoppen unterscheidet sich je nach Bedarf, daher sollten Sie vor der Bestellung die Flordicke Ihres Teppichs kennen.

Bodenschutzmatten mit Ankernoppen.

Um die Flordicke näher zu bestimmen, biegen Sie das Ende einer Büroklammer gerade und tauchen Sie es in den Teppichboden ein, bis Sie damit den Boden erreichen.

Markieren Sie mit Daumen und Zeigefinger den Punkt, bis zu dem Sie ins Gewebe des Teppichbodens eingedrungen sind. Messen Sie anschließend den Abstand zwischen den Fingern und dem Ende der Klammer und bestimmen Sie so die Dicke Ihres Teppichbodens.

Sobald Sie diesen Wert haben, können Sie sich Ihre Bodenschutzmatte für Teppichboden aus unserem Shop auswählen.

Teppichschutzmatten aus Polycarbonat

Diese Bodenschutzmatten zeichnen sich durch extreme Langlebigkeit, Härte, Temperaturunempfindlichkeit und Formstabilität aus. Darüber hinaus sind sie frei von toxischen Chemikalien, PVC und Bisphenol A, sodass sie auch für Kinder und Allergiker geeignet sind. Unsere Premium-Bodenschutzmatten wurden für den intensiven und täglichen Gebrauch konzipiert und halten auch stärksten Belastungen im Büroalltag stand. Die Verwendung von Polycarbonat sorgt für größtmögliche Transparenz, sodass eine Lichtdurchlässigkeit von mehr als 90 % gewährleistet ist.

beliebte artikel